Schmuckbild Willkommen bei den Messdienern

Katholikentag Münster 2018 – Infoabend für die Messdiener

Oberrunde am 26. April 2017

Am Abend des 24. April 2017 empfingen wir Messdiener den Diözesanbeauftragten des Katholikentages in Münster, Herrn Domkapitular Klaus Winterkamp, der uns einen Einblick hinter die Kulissen ermöglichte. Gespannt hörten wir ihm zu, da der Katholikentag ein großes Event ist, an dem viele Menschen aus unterschiedlichen Regionen Deutschlands zusammenkommen. Er erzählte uns, dass der erste Katholikentag bereits im Jahr 1844 stattfand und zeigte uns seine Entstehung in Bildern.

Was aber ist der Katholikentag? In erster Linie war er eine Laieninitiative, der die Identität der Gläubigen im Lande stärken sollte, weil die Katholiken im damaligen Deutschland in der Unterzahl waren. Diese Tradition hat sich bis heute gehalten. Der Katholikentag findet entweder über Fronleichnam oder Christi Himmelfahrt statt. Vier Katholikentage fanden bereits im Münster statt und nächstes Jahr – 2018 – ist es endlich wieder soweit!

Programmplanung, Organisation, Themenauswahl und Sicherheit müssen her, damit dieses Event ein voller Erfolg wird! Herr Domkapitular Winterkamp ist aber sehr optimistisch, wenn es darum geht. Er selbst sagte: "Die Verwaltung ist total gut organisiert" und "Ich bin insgesamt was der Planung betrifft, sehr zuversichtlich".

Was erwartet uns Messdiener? Wir dürfen selbst anpacken! Sieben von uns am Altar, werden bei den Gottesdiensten per Liveübertragung im Fernseher zu sehen sein! Die anderen dürfen natürlich auch mitdienen, denn Münster muss seine Messdieneranzahl präsentieren, vor allem die Dommessdiener!

Das Motto steht bereits fest: "Suche Frieden" – 9 bis 13 Mai 2018 – als Anlehnung auf das Ende des 1. Weltkrieges. Dabei werden folgende Dinge angesprochen: Frieden in der Politik, Frieden mit sich selbst, Frieden mit Gott und Frieden mit der Schöpfung. Diese Aspekte sollen in den unterschiedlichen Programmpunkten und Workshops angesprochen werden! Natürlich dürfen Musik, Begleitprogramm, Theater, Kleinkunst und sonstige Veranstaltungen nicht fehlen, denn immerhin sollen die Katholikentage sehr viel Spaß machen! Damit man aber auf der sicheren Seite ist, könnt ihr euch die "Katholikentagapp" herunterladen, dann könnt ihr nächstes Jahr nichts verpassen, wenn ihr in Münster unterwegs seid! Auch wenn es noch viele Dinge zu klären gibt, vor allem wegen der Sicherheit, können wir dennoch uns freuen und optimistisch bleiben. "Ich bin ganz zufrieden, muss ich sagen" – sagte Herr Domkapitular Winterkamp. Freuen wir uns auf nächstes Jahr!

Text: Marco Xu

© 2017 by DOMMESSDIENER.DE

Kontakt

So erreichst du uns:
Dommessdiener
Martinikirchhof 11, 48143 Münster
Tel. 0251 / 495-6396
drueing-h@bistum-muenster.de


Login

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Anmelden